TAGESreisen

Ein Tag in Triest

  • Ein Tag in Triest

Ein Tag in Triest

Wer einmal die Panoramastraße entlang der Adria nach Triest befährt, wird schnell erkennen, warum die Italiener ihr Land „il bel paese“ – das schöne Land – nennen. Der Habsburgische Einfluss
gemeinsam mit dem milden mediterranen Klima prägte die Stadt und machte Triest zu
einem „Wien an der Adria“.

Abfahrt um 6.30 Uhr in Graz vom Hbf über Maribor – Ljubljana nach Triest. Stadtbummel mit unserer Reiseleitung: Die Piazza dell’Unità ist der größte und schönste Platz der Stadt mit direktem Blick auf das Meer, das hoch gelegene Schloss San Giusto, wo die Stadt ihren Ursprung
hatte, bietet ebenfalls einen großartigen Blick übers Meer. Möglichkeit zum Mittagessen in
Triest. Am Nachmittag Schifffahrt von Triest nach Muggia, einem hübschen Küstenstädtchen südlich
von Triest. Sehenswert sind die Altstadt mit Stadtmauer und Stadttor, sowie der gotische
Dom. Heimreise um 17.00 Uhr wieder über Ljubljana nach Graz (Ankunft ca. 21.00 Uhr).


Schnellwauswahl:

Reiseinformationen

Sa, 14. April 2018
Busfahrt
Schifffahrt von Triest nach Muggia
Reiseleitung

Reiseleitung:
Frau Helga Bernhart
€ 85,-

Reiseanfrage

Verifzierungscode